• Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
 

Der Ärzteverein Mainz trauert

 

Sanitätsrat Dr. med. Klaus Deusch ist am 07.09.2019 im Alter von 91 Jahren verstorben

 


Der Ärzteverein Mainz e.V. trauert um seinen ehemaligen langjährigen Vorsitzenden und danach Ehrenmitglied

 

Sanitätsrat Dr. med. Klaus Deusch

 

Er gehörte 1968 zu den Gründungsmitgliedern und war neben dem Gründungsvorsitzenden, Sanitätsrat Dr. med. Erich Bauer, schon Mitglied des ersten Vorstands. Im Jahr 1979 übernahm er von diesem dann den Vorsitz, den er 22 Jahre ununterbrochen bis 1991 innehatte.

Er hat in dieser Zeit den Ärzteverein Mainz e.V. wesentlich geprägt, vor allem hat er sich um den Ausbau und die Vertiefung der Ärztepartnerschaft mit den Kolleginnen und Kollegen aus Zagreb verdient gemacht. Zu seinen unvergessenen Aktivitäten gehört dabei die Organisation eines großen Festkonzertes am 2. Mai 1986 unter dem Titel:
"Musikalisches Rendezvous der Partnerstädte ZAGREB – MAINZ – DIJON
mit Beteiligung u.a. des Ärztechores aus Zagreb, des ZDF-Chores und der Militärkapelle des 602. Feldjäger-Regiments aus Dijon.

Auch nach seinem Rückzug vom Vorsitz begleitete er die Partnerschaft mit Zagreb weiterhin aktiv und nahm trotz seines mittlerweile hohen Alters bis 2015 an den jährlichen Treffen teil.

Schon im Jahr 1986 wurde ihm in Zagreb in einer feierlichen Zeremonie die Ehrenmitgliedschaft im Bezirksverband Zagreb des Kroatischen Ärzteverbands verliehen.

 

Der Ärzteverein Mainz verliert einen tätigen Förderer seiner Belange, einen engagierten Arzt und einen Freund, dem wir immer ein ehrendes Andenken bewahren werden.
Unser ganzes Mitgefühl gilt der Familie, die sich getröstet wissen darf darin, dass ihm ein langes, engagiertes und erfülltes Leben beschieden war.

 

 

Abschied am 12.10.2019

Urne in der Friedhofhalle 

Aussegnungshalle auf dem Friedhof mit der Urne

 

 

 



 

   
© ALLROUNDER