KLARTEXT mainzer ärzteforum am 01.06.2016

 

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen

 

KLARTEXT greift wieder ein drängendes Problem auf

Es war wieder ein KLARTEXT mit Beleuchtung des Themas aus verschiedenen Blickwinkeln.

Es ging um die Medizinische Versorgung von Flüchtlingen - Welche Probleme gibt es?
Wir hörten dazu Statements von:

Prof. Dr. med. Gerhard Trabert, Fachbereich Sozialwesen der Rhein-Main-Universität, Wiesbaden /
1. Vorsitzender des Vereins Armut und Gesundheit in Deutschland

Dr. med. Dietmar Hoffmann, Leiter des Gesundheitsamtes des Kreises Mainz-Bingen

Claus Hensel, Leiter des Amtes für Soziale Leistungen der Stadt Mainz

Unter der Moderation unseres Vorstandsmitglieds, Dr. med. Jürgen Hoffart, gaben die Vorgenannten Referenten zunächst Ihre Statements ab. Anschließend wurden die Fragen diskutiert zu den Themen:
Welche Probleme gab es und gibt es noch?
Welche Lösungsansätze sind erfolgversprechend?

   
© ALLROUNDER