KLARTEXT mainzer ärzteforum 05.04.2017

 

Der Ärzteverein thematisierte auf seiner KLARTEXT-Veranstaltung in der Kupferbergterrasse mit Weiterbildung in Klinik und Praxis ein immer aktueller werdendes Thema

 

KLARTEXT schlägt die Brücke zwischen Klinik und Praxis

Es gab Informationen aus den verschiedenen Blickwinkeln:

Frau Sandra Goldzinski, Referentin Weiterbildung der KV RLP informierte über:

  • Unterstützung und Förderung der Weiterbildung durch die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz und die Krankenkassen

Frau Dr. med. Hanna Deckers, Oberärztin, Klinik Innere Medizin II und Frau Aranka Suchow, stv. Personalleiterin des KKM, sprachen über

  • Möglichkeiten der Weiterbildung im stationären Bereich am Beispiel KKM Mainz

Dr. med. Lothar van den Abeelen, Chefarzt der Klinik für Geriatrie am KKM lieferte einen

  • Erfahrungsbericht aus der Klinik für Geriatrie am KKM

Frau Dr. med. Sandra Köhl, FÄin für Allgemeinmedizin erstatte einen

  • Erfahrungsbericht aus der Hausarztpraxis

San.-Rat Prof. Dr. med. Karl-Bertram Brantzen, FA für Innere und Allgemeinmedizin informierte über

  • Verbundweiterbildung - Kompetenzzentren - Quereinstieg Allgemeinmedizin

Lats but not least gab es von San.-Rat Dr. med. Wolfgang Klee, FA für Dermatologie noch einen

  • Erfahrungsbericht aus der Facharztpraxis

Allen Anwesenden konnte so ein breites Spektrum an Informationen darüber vermittelt werden, wie es möglich ist, eine strukturierte Weiterbildung in Klinik und Praxis zu erhalten.

   
© ALLROUNDER