• Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
 

Die Mitgliederversammlung des Ärztevereins wird erst in der zweiten Jahreshälfte stattfinden.

 

Der Ärzteverein hat in einem Rundschreiben seine Mitglieder darüber informiert.

 

 

 


Dankenswerter Weise enthält die Satzung des Ärztevereins die Formulierung, dass die Mitgliederversammlung " ... in der Regel ..." in der ersten Jahreshälfte des Folgejahres stattfinden soll. Wegen der derzeitigen Beschränkungen hat der Vorstand von dieser Ausnahme von der Regel Gebrauch gemacht und wird die Mitgliederversammlung – auch im gesundheitlichen Interesse seiner Mitglieder – erst im Spätjahr 2020 anberaumen.

 

In diesen Pandemie-Zeiten ist Hilfe gefragt

 

Unter den derzeitigen Bedingungen der Beschränkungen im Alltag, muss auch und gerade an die bedürftigen Menschen gedacht werden.

 

 

 


Am Freitag, dem 29.05.2020, hat der 1. Vorsitzende des Ärztevereins, Sanitätsrat Dr. med. Wolfgang Klee, eine Spende von 500 Gesichtsmasken an das Thaddäusheim übergeben. Die Mainzer Allgemeine Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 13.06 2020 darüber. (s. PDF 169 kB)

 

KLARTEXT wird fortgesetzt, sobald das öffentliche Leben wieder aufleben darf

 

Unter den derzeitigen Bedingungen ist eine Aussage darüber, wie lange wir unter den Folgen der Corona-Epidemie leiden werden, nicht möglich.

 

Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, wann und wie es weitergeht.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Ärzteverein Mainz e.V. unterstützt die Medizinische Gesellschaft Mainz e.V.

 

Der Mainzer Ärzteverein kooperiert mit der Medizinischen Gesellschaft Mainz e.V.

 

   
© ALLROUNDER